Streitfall Berufsunfähigkeit
Bundesweite Beratung und Vertretung
Fragen zum Antrag oder Antrag abgelehnt?
Telefon: (030) 2009 54 93 0
Service-Telefon

Schlagworte

Berufsunfähigkeit – BGH bestätigt bisherige Rechtsprechung zur Anknüpfung der Berufsunfähigkeit auf einen untrennbaren Teil der Gesamttätigkeit

Der BGH in seinem Urteil 19. Juli 2017 erneut bestätigt, dass es bei der Anknüpfung für das Vorliegen einer bedingungsgemäßen Berufsunfähigkeit nicht (nur) auf die Zeitanteile der entsprechenden Tätigkeit ankommt, sondern insbesondere, ob diese einen untrennbaren Teil der Gesamttätigkeit ausmachen. Viele Berufsunfähigkeitsversicherer tendieren jedoch dazu, der Einfachheit halber an die Gesamttätigkeit anzuknüpfen, da so die […]

Weiterlesen ...

Berufsunfähigkeitsleistungen (BU-Rente) bei Depression, Burn-Out und Co

In letzten Jahren haben psychische Erkrankungen einschließlich Nervenleiden laut einer Auswertung des Analysehauses Morgen & Morgen aus dem Jahr 2014 mit 30,99 % als inzwischen häufigste Ursache der Berufsunfähigkeit Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparates (21,89 %) überholt. Die Zahlen resultieren offenbar aus einer weitreichenden Änderung unserer Arbeitswelt, in der nunmehr auch klassische Bürotätigkeiten vor Tätigkeiten […]

Weiterlesen ...

Kostenlose Erstberatung

Wir geben Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem BU-Sachverhalt. Als Mandant erhalten Sie von uns als spezialisierte Kanzlei für Berufsunfähigkeit und Medizinrecht eine umfassende Beratung von der Stellung eines BU-Antrages bis zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber dem Berufsunfähigkeitsversicherer. Rechtsanwalt Dr. Breitkreutz, Rechtsanwalt Fischer und weitere qualifizierte Anwälte der Kanzlei unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben.